Man kann doch Merkel nicht dafür feiern, dass sie bei

Man kann doch Merkel nicht dafür feiern, dass sie bei politischen Krisen meist nur mit Phrasen (“unverzeihlich”) kommt, anstatt dafür zu sorgen, dass sich ihre Partei von Hufeisen & Red Scare trennt. Klar ist Merkel angenehmer als Merz, aber das kann nicht der Maßstab sein, oder?